Sprache wählen

NEWS

Thursday, 04.10.2018 07:51 07:51

Georg ist wieder auf der EuroBLECH

Nach dem durchweg positiven Feedback der Besucher von 2016, wird die Georg Maschinentechnik auch...

Monday, 24.09.2018 07:47 07:47

Ausgezeichnete Ausbildung

Eine Mitarbeiterin der Georg Maschinentechnik hat ihre Ausbildung mit herausragenden Leistungen...

Monday, 13.08.2018 10:09 10:09

Berufsstart neue Auszubildende

Aus- und Weiterbildung wird bei der Georg Maschinentechnik intensiv gelebt. Demzufolge konnten wir...

INNOVATION UND PRÄZISION SEIT GUT 40 JAHREN

Pressen in Bewegung – das ist der Leitsatz der Georg Maschinentechnik GmbH & Co. KG aus Neitersen im Westerwald. Wir bewegen die Pressen unserer Kunden mit unserem reaktionsschnellen qualifizierten Retrofit und Service. Zusätzlich bewegen wir uns und entwickeln neue hydraulische und mechanische Pressen sowie Automation. Zuletzt eine zukunftsweisende modulare Pressenbaureihe mit einem patentierten Kniehebelantrieb. Mit einer Tradition seit 1925, als der Gründer Karl Georg seinen ersten Ackerwagen baute, hat Georg sich der Bewegung verschrieben. Am Rande Südwestfalens, einer der wirtschaftlich stärksten Maschinenbauregionen Deutschlands, ist Georg Maschinentechnik dem Metall verbunden. Geprägt vom innovativen Schwermaschinenbau für die Stahlindustrie von der Sieg bis ins Ruhrgebiet sind Georg Maschinen heute noch langlebig und für eine raue Betriebsumgebung bestens geeignet.

1959 haben wir die erste Presse gebaut und seitdem produzieren weltweit zahllose Pressen und Maschinen erstklassige Teile mit sehr hoher Anlagenverfügbarkeit in großen Konzernen, Familienbetrieben und KMU. Die Erfahrung und überwiegend jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter ergänzen wir durch ein innovatives Betriebsklima und eine hohe Ausbildungsquote. Nicht selten sind wir bei Neuerungen ganz vorne dabei und kultivieren Querdenken und die Lust am Neuen. So zum Beispiel bei Siemens S7 Safety im Jahr 2004 oder Industrie 4.0 seit 2014.

Wir sind stolz darauf, dass es uns als Team gelingt, auf mehr als 6.300 m² Hallenfläche eine sehr hohe Eigenfertigungstiefe zu realisieren. Insbesondere bei ungeplanten Maschinenstillständen und bei zyklischen Wartungen im Sommer- oder Winterstillstand sowie typischen Spitzen im volatilen Maschinenbau leisten unsere eigenen Mitarbeiter Großartiges.

Danke, dass Sie sich für uns interessieren – und bewegen Sie mit!


INTERNATIONALITÄT

Über Vertriebs- und Servicepartner sind wir in vielen Ländern vertreten und stehen unseren Kunden als kompetenter und zuverlässiger Partner zur Verfügung. Denn unsere Problemlösungen kennen keine geographischen Grenzen. Internationalität leben wir seit Anfang der 1960er Jahre.


STANDORT

Die Wurzeln unseres Unternehmens liegen in Deutschland – hier entstehen die Innovationen „made in Germany“, die Georg als Pressenbauer und Automatisierungsspezialisten bekannt gemacht haben. Neitersen ist eine hoch industrialisierte Gemeinde und liegt unweit der Abfahrt 36 der A3 zwischen Köln und Frankfurt. Diese Kunden- und Servicenähe ist ein wichtiger Pluspunkt für eine starke regionale Position in der Mitte Deutschlands. Die Nähe zu den großen Flughäfen Frankfurt und Köln erleichtert die internationale Anbindung.


LEITBILD

Mission - Georg Maschinentechnik ist ein global agierendes Maschinenbauunternehmen mit hohem Qualitätsanspruch und einer Spezialisierung auf mechanische und hydraulische Pressen, hiervon abgeleitete Sondermaschinen für Nischenmärkte sowie die zugehörige Prozessautomation. Auf diesen Feldern beherrscht Georg auch die Prozesse der Kunden einschließlich Bauteilentwicklung und Werkzeugbau.

Vision - Georg Maschinentechnik strebt ein kontinuierliches organisches Umsatz- und Ertragswachstum an und will durch eigene Neuentwicklungen im globalen Markt als hochwertiger Pressenbauer und Servicepartner wahrgenommen werden.


EIGENFERTIGUNGSTIEFE

Durch die eigene mechanische Fertigung geht Georg schnell und flexibel auf die Kundenbedarfe ein. CNC-gesteuerte Bearbeitungsmaschinen, deren Maschinenfähigkeit ständig überprüft wird, fertigen hochpräzise Bauteile unterschiedlicher Stückgewichte vom Hartmetallstempel bis zum Pressenständer. In den Montagehallen mit je einer Pressengrube und entsprechenden Kränen mit einer Traglast von bis zu 64 t werden die Pressen und die Automationen aufgebaut und in Betrieb genommen.


HISTORIE

Georg Maschinentechnik geht auf die Firma Karl Georg zurück. Diese wurde im Jahre 1925 in Neitersen gegründet. Die ersten Pressen wurden 1959 für den Eigenbedarf gebaut. Schnell wurde dieser Bereich erweitert, und bereits im Jahre 1962 wurden die ersten Maschinen im Ausland erfolgreich in Betrieb genommen. Die Maschinen der ersten Stunde sind teilweise noch im Einsatz und somit die beste Referenz für die Langlebigkeit der Maschinen der Marke Georg.